Sie befinden sich hier:


Inhalt

Erstmalig gemeinsamer Jahresbericht aller CVUÄ in NRW veröffentlicht

Lebensmittel, Futtermittel, Kosmetika und Bedarfsgegenstände – die Chemischen und Veterinäruntersuchungsämter (CVUÄ) in Nordrhein-Westfalen begutachten im Rahmen der amtlichen Überwachung entnommene Proben und tragen damit zum umfassenden Verbraucherschutz bei. Dabei fängt der Schutz bereits im Stall an, so dass nach dem Prinzip vom Stall bis zum Teller die Tiergesundheit genauso intensiv in den Blick genommen wird. Die CVUÄ in Nordrhein-Westfalen unterstützen so die lokalen Behörden, indem sie arbeitsteilig die amtlichen Aufgaben wahrnehmen. Erstmalig haben die CVUÄ auch deshalb für das Jahr 2020 wesentliche Ergebnisse zusammengetragen und in einem gemeinsamen Jahresberichtveröffentlicht.

31.08.2021

Zurück