Sie befinden sich hier:


Inhalt

Futtermittel

Futtermittel sind sowohl für die Produktion sicherer Lebensmittel tierischen Ursprungs als auch für die Tiergesundheit von großer Bedeutung.

Sie werden im Rahmen der amtlichen Futtermittelüberwachung regelmäßig nach den Vorgaben des Futtermittelkontrollprogramms untersucht.

Dieses bundesweite Kontrollprogramm Futtermittel wird für Nordrhein-Westfalen vom LANUV umgesetzt.

Die Futtermittelproben werden sowohl vom LANUV als auch von den Kreisordnungsbehörden durch speziell geschultes Personal entnommen.

Im Rahmen der Schwerpunktbildung zwischen den CVUÄ des Landes NRW sind das CVUA-RRW und das CVUA Westfalen (Standort Arnsberg)  Kompetenzzentren für die Untersuchung von Futtermitteln.

Sowohl die Federführung der verschiedenen Futtermittelproben (Anlage 1 der Errichtungsverordnung) als auch die Zuständigkeiten für bestimmte Untersuchungstechniken folgen der Schwerpunktbildung. Das CVUA-RRW untersucht  u.a. Inhaltsstoffe und die mikroskopische Beschaffenheit und führt GVO-Screening-Untersuchungen durch.